Ticketverkauf und Crowdfunding gestartet!

Seid beim Festival für regionalen und klimafreundlichen Genuss dabei!

Jetzt bei Startnext Tickets kaufen und das Festival ermöglichen

Wir haben schon eine ganze Menge Zusagen von bäuerlichen Erzeuger*innen und handwerklichen Lebensmittelproduzent*innen, die die Vielfalt auf unsern Äckern und Tellern beim FestEssen für alle erlebbar machen wollen. Außerdem basteln wir eifrig am Bühnenprogramm: Wir haben einige tolle Künstler*innen eingeladen und bereiten ein spannendes inhaltliches Programm vor, weil Essen politisch ist.

Sichert Euch jetzt schon Euer Ticket für das FestEssen! Mit Eurem Ticketkauf unterstützt ihr das FestEssen und gebt uns Planungssicherheit – denn so ein Festival kostet natürlich Geld. Tragt mit Ticketkauf oder Spende dazu bei, dass das FestEssen großartig wird!

Warum brauchen wir ein FestEssen?

Ein Drittel der klimaschädlichen Gase sind heute auf unser Ernährungssystem zurückzuführen: Urwälder verschwinden für den Anbau von Tierfutter. Die Herstellung von Kunstdünger braucht extrem viel Energie. Lebensmittel reisen um die halbe Welt. Dass immer mehr Arten aussterben, ist zu einem großen Teil auf die heutige Art der Landwirtschaft zurückzuführen. Gleichzeitig setzen große Supermarktketten das Feld Bäuerinnen und Bauern unter Druck, immer billiger zu liefern. Trotzdem können sich viele Menschen kein gutes Essen leisten.

Deshalb brauchen wir eine Ernährungswende! Mit dem FestEssen wollen wir zeigen, was die Region dazu beitragen kann und für die Ernährungswende begeistern – denn damit die Ernährungswende gelingen kann, müssen wir sie für alle erlebbar machen! Seid dabei und unterstützt das FestEssen!